Das besondere Konzept

Über unsZu unserem erfolgreichen Rehabilitationskonzept gehört eine auf die sprachlichen und körperlichen Leistungen des einzelnen Betroffenen hin abgestimmte individuelle Behandlung in Einzel-, Dialog-, Gruppen- und alltagsorientierter Therapie. Weiterhin sieht das Therapiekonzept handlungsorientierte Kreativtherapien, Kommunikationstherapien, Tanztherapien, psychosoziale Beratungen, Angehörigenarbeit, Entspannungs- und Informations- sowie diverse Freizeitangebote vor.

Erfahrungsgemäß haben Aphasiker bedingt durch ihre Grunderkrankung Probleme, ihre Wünsche zu äußern, Verstehensschwierigkeiten einzugestehen und mit nichtaphasischen Personen in Kommunikation zu treten. In unserem speziell auf die Bedürfnisse der Aphasiker eingerichteten Zentrum besteht diese Gefahr nicht, da sich die betroffenen Gäste und deren Angehörigen in einer Umgebung bewegen, in der jeder für ihre besonderen Schwierigkeiten Verständnis hat und darauf eingestellt ist.

In einer überschaubaren Gruppe von bis zu 25 Personen entsteht ein Gruppenklima, in der selbst der Schwerstbetroffene zu sozial-kommunikativen Interaktionen durch Therapie und Gemeinschaft angeleitet wird.