Dialogtherapie

TherapieTherapeut (Moderator) und zwei Betroffene beüben interaktiv den Sprecher-Hörer-Wechsel; wechselseitige Zuordnung der Sprecher-/Hörer-Rolle in dialogischen Strukturen (Störungen der Wortfindung, des Satzbaues und der Sprechmotorik spielen dabei keine Rolle).

In der Ergotherapie werden u.a. Aufmerksamkeit, Konzentration und Handlungsplanung beübt.