Gruppentherapie

GruppentherapieTherapeut (Moderator) und mehrere Betroffene, die unter gleichen oder ähnlichen sprachlichen und kognitiven Störungsmustern leiden treffen sich, um gemeinsam ihre sprachlichen und kognitiven Fähigkeiten in sozial-kommunikativen Interaktionen einzusetzen (u.a. Abbau von Sprach- und Sprechängsten, Förderung des sprachlichen Selbstbewußtseins).

In der Ergotherapie werden u.a. Aufmerksamkeit, Konzentration und Handlungsplanung beübt.